Arbeitsrechtsrechts- Änderungsgesetz 2015

Arbeitsrechtsrechts- Änderungsgesetz 2015

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin

Das Arbeitsrechts-Änderungsgesetz 2015, kundgemacht am 28.12.2015, sieht weitgehende Änderungen im Arbeitsvertragsrechts-Anpassungsgesetz, im Angestelltengesetz, im Gutsangestelltengesetz, im Bauarbeiter-Urlaubs- und Abfertigungsgesetz, im Betriebspensionsgesetz, im Arbeitszeitgesetz, im Arbeitsruhegesetz und im Kinder- und Jugendlichen-Beschäftigungsgesetz 1987 vor. Insbesondere gibt es Neuerungen bei All-in-Vereinbarungen, Konkurrenzklauseln, beim Ausbildungskostenrückersatz, bei Dienstzetteln und bei der Ausschreibung von Arbeitsplätzen. Hier werden Sie über die wichtigsten Neuerungen informiert.

weitere spannende Artikel zu diesem Thema

Facebook-Posting im Obsorgeverfahren

Einem Elternteil kann mittels einstweiliger Verfügung aufgetragen werden, das Posten von Details des Familienlebens auf Facebook zu unterlassen sowie dazugehörige Kommentare von anderen Usern zu

Read More »
DISCLAIMER
Diese Information wird unentgeltlich zur Verfügung gestellt. Für die darin enthaltenen Inhalte wird weder für Vollständigkeit noch Richtigkeit eine Gewährleistung oder Haftung übernommen. Eine individuelle Beratung wird hiermit nicht ersetzt.