Datenschutzerklärung

Die EU-Datenschutz-Grundverordnung, das Datenschutzgesetz 2000 sowie das Datenschutz-Anpassungsgesetz 2018 dienen dem Recht auf Schutz personenbezogener Daten. Wir verarbeiten Ihre Daten ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO, DSG 2018, TKG 2003).

1. Verantwortlicher

Verantwortlicher ist:
JEANNEE Rechtsanwalt GmbH
FN272646a (Handelsgericht Wien)
Bösendorferstraße 5/7-8, 1010 Wien
Geschäftsführer: Dr. Christoph Jeannée
E-Mail: datenschutz@toplaw.at
Tel: +43 1 5057700
Fax: +43 1 5057700 34

„Jeannee Mikula & Partner Rechtsanwälte“ ist keine Gesellschaft bürgerlichen Rechts, die graphische Darstellung Jeannee Mikula & Partner Rechtsanwälte ist eine Wort-Bild-Marke der JEANNEE Rechtsanwalt GmbH. Die JEANNEE Rechtsanwalt GmbH steht in einem ständigen Substitutionsverhältnis zu den selbständigen Rechtsanwälten und Rechtsanwältinnen Dr. Reinhard Mikula, Mag. Adriana Lukas-Jeannée,  Mag. Laura Reischenböck, Mag. Andreas Weinwurm und Mag. Jörg Hemmer. Im Rahmen ihrer anwaltlichen Tätigkeit als ständige Substituten sind sie gemeinsam mit der JEANNEE Rechtsanwalt GmbH Verantwortliche iSd Art 26 DSGVO und haben einen Vertrag zur Regelung der Datenverarbeitung und Aufgabenverteilung geschlossen. Weitere Informationen erhalten Sie gerne auf Anfrage unter datenschutz@toplaw.at.

Anlaufstelle für Betroffenenrechte und Fragen und Anliegen zum Datenschutz ist die JEANNEE Rechtsanwalt GmbH, welche für die datenschutzrechtlichen Aufgaben federführend zuständig ist. Der Schutz Ihrer Daten ist uns besonders wichtig. Wir sind für Sie oben den unten angeführten Kontaktdaten jederzeit für Ihre Fragen, Ihr Ersuchen oder Ihren Widerruf erreichbar. In diesem Dokument erfahren Sie mehr darüber, wie wir Ihre personenbezogenen Daten verwenden und verarbeiten.

2. Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten sind alle Daten, die Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse enthalten, beispielsweise Name, Anschrift, Emailadresse, Telefonnummer, Geburtsdatum, Alter, Geschlecht, Sozialversicherungsnummer, Videoaufzeichnungen, Fotos, Stimmaufnahmen von Personen sowie biometrische Daten wie etwa Fingerabdrücke. Auch sensible Daten, wie Gesundheitsdaten oder Daten im Zusammenhang mit einem Strafverfahren können mitumfasst sein.

Wir erheben, verarbeiten und nutzen Ihre personenbezogenen Daten nur, wenn eine rechtliche Grundlage im Einklang mit der DSGVO vorliegt; dies unter Einhaltung der datenschutz- und zivilrechtlichen Bestimmungen. Die Datenerhebung und -verarbeitung hängt davon ab, ob Sie unsere Website besuchen, uns über das Kontaktformular kontaktieren, unseren Newsletter abonnieren, unser Mandant oder unser Geschäftspartner oder Lieferant sind. Es werden nur solche personenbezogenen Daten erhoben, die für die Durchführung und Abwicklung unserer (rechtsanwaltlichen) Leistungen erforderlich sind oder die Sie uns freiwillig zur Verfügung gestellt haben. Wenn Sie uns als Mandant keine Daten zur Verfügung stellen wollen, können wir kein Mandatsverhältnis mit Ihnen abschließen.

3. Verarbeitung der Daten

Wir werden die uns zur Verfügung gestellten Daten nicht für andere Zwecke als die durch den Mandatsvertrag oder durch Ihre Einwilligung oder sonst durch eine Bestimmung im Einklang mit der DSGVO gedeckten Zwecken verarbeiten. Ausgenommen hiervon ist die Nutzung für statistische Zwecke, sofern die zur Verfügung gestellten Daten anonymisiert wurden.

4. Einwilligung und Recht auf Widerruf

Ist für die Verarbeitung Ihrer Daten Ihre Einwilligung notwendig, verarbeiten wir diese erst nach Ihrer ausdrücklichen Einwilligung.
Ihre Einwilligung können Sie jederzeit unter folgender E-Mail Adresse widerrufen: datenschutz@toplaw.at. Der Widerruf der Einwilligung berührt die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht.
Auch im Fall von Direktwerbung (Newsletter, E-Mails, Post an Mandanten zur Information über unser Leistungsanbot) haben Sie jederzeit das Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung sie betreffender personenbezogener Daten zum Zwecke derartiger Werbung. Widersprechen Sie der Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung, so werden die personenbezogenen Daten nicht mehr für diese Zwecke verarbeitet. Richten Sie Ihren Widerspruch bitte an datenschutz@toplaw.at. Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Direktwerbung ist für die Abwicklung eines Mandatsverhältnisses nicht erforderlich.

5. Übermittlung von Daten an Dritte

Zur Bearbeitung Ihrer Anfrage oder Erfüllung Ihres Auftrages ist es möglicherweise auch erforderlich, Ihre Daten an Dritte (zB Kooperationspartner wie Rechtsanwälte und Steuerberater, Gegenseite, Substituten, Versicherungen, IT-Support, ERV-Übermittlungsstellen, Dienstleister, derer wir uns bedienen und denen wir Daten zur Verfügung stellen, wie zB ADVOKAT Unternehmensberatung Greiter & Greiter GmbH, etc) und Gerichte oder Behörden weiterzuleiten. Eine Weiterleitung Ihrer Daten erfolgt ausschließlich auf Grundlage der DSGVO, insb zur Erfüllung Ihres Auftrags oder aufgrund Ihrer vorherigen Einwilligung.
Weiters informieren wir Sie darüber, dass im Rahmen unserer rechtsanwaltlichen Vertretung und Betreuung regelmäßig auch sachverhalts- und fallbezogene Informationen von Ihnen von dritten Stellen (zB Firmenbuch, Grundbuch, ZMR, zuständige Gerichte/Behörden) bezogen werden.
Manche der oben genannten Empfänger Ihrer personenbezogenen Daten befinden sich uU außerhalb Ihres Landes oder verarbeiten dort Ihre personenbezogenen Daten. Das Datenschutzniveau in anderen Ländern entspricht unter Umständen nicht dem Österreichs. Wir übermitteln Ihre personenbezogenen Daten nur in Länder, für welche die EU-Kommission entschieden hat, dass sie über ein angemessenes Datenschutzniveau verfügen oder wir setzen Maßnahmen, um zu gewährleisten, dass alle Empfänger ein angemessenes Datenschutzniveau haben. Hierzu schließen wir zB Standardvertragsklauseln (2010/87/EC und/oder 2004/915/EC) ab. Liegen geeignete Garantien nicht vor, erfolgen Übermittlungen nur, wenn dies zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen (Art 49 Abs 1 lit e DSGVO) oder zur Mandatserfüllung (Art 49 Abs 1 lit b oder c DSGVO) erforderlich ist.

6. Aufbewahrung der Daten

Wir werden Daten nicht länger aufbewahren als dies zur Erfüllung unserer vertraglichen bzw gesetzlichen Verpflichtungen (insb BAO) und zur Abwehr allfälliger Haftungsansprüche (Verjährungsfristen bis zu 30 Jahren) erforderlich ist. Als Newsletter-Empfänger bleiben Sie solange gespeichert, bis Sie sich von diesem abmelden bzw Ihre Einwilligung zum Erhalt widerrufen. Daten von Bewerbern, welche nicht eingestellt werden, werden nach 9 Monaten ab Absage (§§ 15 Abs 1, 26 Abs 1 GlBG zzgl Zustellzeiten) gelöscht, wenn keine Einwilligung zur Evidenzhaltung erteilt wurde.

7. Cookies

Diese Website verwendet „Cookies“, um unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu gestalten.
Ein „Cookie“ ist eine kleine Textdatei, die wir über unseren Web-Server an die Cookie-Datei des Browsers auf die Festplatte Ihres Computers übermitteln. Damit wird es unserer Website ermöglicht, Sie als Nutzer wiederzuerkennen, wenn eine Verbindung zwischen unserem Web-Server und Ihrem Browser hergestellt wird. Cookies helfen uns dabei, die Nutzungshäufigkeit und die Anzahl der Nutzer unserer Internetseiten zu ermitteln. Der Inhalt der von uns verwendeten Cookies beschränkt sich auf eine Identifikationsnummer, die keine Personenbeziehbarkeit mehr auf den Nutzer zulässt. Der Hauptzweck eines Cookies ist die Erkennung der Besucher der Website.
Zwei Arten von Cookies werden auf dieser Website verwendet:

• Session Cookies: Das sind temporäre Cookies, die bis zum Verlassen unserer Website in der Cookie-Datei Ihres Browsers verweilen und nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht werden.
• Dauerhafte Cookies: Für eine bessere Benutzerfreundlichkeit bleiben Cookies auf Ihrem Endgerät gespeichert und erlauben es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.
Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browsers aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

8. Server-Log-Files

Zur Optimierung dieser Website in Bezug auf die System-Performance, Benutzerfreundlichkeit und Bereitstellung von nützlichen Informationen über unsere Dienstleistungen erhebt und speichert der Provider der Website automatisch Informationen in sogenannten Server-Log Files, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Davon umfasst sind Ihre Internet-Protokoll Adresse (IP-Adresse), Browser und Spracheinstellung, Betriebssystem, Referrer URL, Ihr Internet Service Provider und Datum/Uhrzeit.
Eine Zusammenführung dieser Daten mit personenbezogenen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Wir behalten uns vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden.

9. Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google LLC („Google“), 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA.
Google Analytics verwendet „Cookies“, das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (wie Browser-Typ/-Version, verwendetes Betriebssystem, Referrer-URL, IP-Adresse, Uhrzeit der Serveranfrage) werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.
Auf dieser Website wurde Google Analytics um den Code „anonymizeIp“ erweitert. Durch die Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website, ist die Maskierung Ihrer IP-Adresse garantiert (Die letzten 8 Bit der IP-Adressen werden gelöscht), sodass alle Daten anonym erhoben werden. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.
Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. In diesen Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung. Die Rechtsgrundlage für den Einsatz von Google Analytics ist sohin Art 6 Abs 1 lit f DSGVO. Die Datenverarbeitung erfolgt auf Basis der gesetzlichen Bestimmungen des § 96 Abs 3 TKG.
Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können.
Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter folgendem Link verfügbare Browser-Add-on herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de. Um die Erfassung durch Google Analytics über verschiedene Browser und/oderGeräte hinweg zu verhindern, müssen Sie das Opt-Out auf allen genutzten Systemen durchführen.
Universal Analytics bietet die Möglichkeit, Cross-Device-Tracking zu betreiben. Dies geschieht durch den Einsatz einer User-ID, die etwa bei einem Login dem Nutzer zugeordnet wird. Die User-ID fungiert dabei als Pseudonym und eine Identifizierung des dahinterstehenden Nutzers soll ausgeschlossen sein. Wir weisen darauf hin, dass bei unserer Website bewusst nicht aktiviert ist.
Mit Google LLC haben wir einen Vertrag zur Auftragsverarbeitung (Zusatz zur Datenverarbeitung) abgeschlossen. Google LLC ist Privacy Shield zertifiziert. Die USA gewährleistet damit ein angemessenes Datenschutzniveau für den Datentransfer aus der Union an US-Unternehmen, die sich Privacy Shield unterwerfen.
Die von uns gesendeten und mit Cookies verknüpften Daten werden nach 14 Monaten automatisch gelöscht. Die Löschung von Daten, deren Aufbewahrungsdauer erreicht ist, erfolgt automatisch einmal im Monat.
Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz von Google finden Sie unter https://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw unter https://policies.google.com/?hl=de und https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de.

10.Google Maps

Diese Website verwendet Google Maps API, um geographische Informationen visuell darzustellen. Google Maps ist ein Kartendienst von Google, Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, California 94043, USA. Bei der Nutzung von Google Maps werden von Google auch Daten (einschließlich IP-Adresse) über die Nutzung der Maps-Funktionen durch Besucher der Internetseite erhoben, verarbeitet und genutzt. Rufen Sie die den Teil unserer Website auf, der Google Maps anzeigt, so baut ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Google auf. Der Karteninhalt wird von Google direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden. Daher haben wir keinen Einfluss auf den Umfang der auf diese Weise von Google erhobenen Daten. Nähere Informationen über die Datenverarbeitung durch Google können Sie über die Datenschutzhinweise von Google entnehmen. Wenn Sie nicht möchten, dass Google über unseren Internetauftritt Daten über Sie erhebt, verarbeitet oder nutzt, können Sie in ihren Browsereinstellungen JavaScript deaktivieren. In diesem Fall können Sie die Kartenanzeige und damit verbundene interaktive Funktionen jedoch nicht nutzen. Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Google sowie ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Google Inc.: http://www.google.de/intl/de/policies/privacy/. Google verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten auch in den USA und hat sich dem EU-US Privacy Shield (https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework). Damit ist ein angemessenes Datenschutzniveau für den Datentransfer aus der Union in die USA gewährleistet. Die Zusammenarbeit mit Google LLC in datenschutzrechtlicher Hinsicht erfolgt auf der Grundlage eines abgeschlossenen Vertrags über die gemeinsame Verantwortlichkeit nach Art 26 DSGVO, der hier abrufbar ist.

11.Google Fonts

Diese Website nutzt zur Darstellung von Schriftarten so genannte Web Fonts, die von Google LLC bereitgestellt werden. Beim Aufruf einer Seite lädt Ihr Browser die benötigten Web Fonts in ihren Browsercache, um Texte und Schriftarten korrekt anzuzeigen. Zu diesem Zweck muss der von Ihnen verwendete Browser Verbindung zu den Servern von Google LLC aufnehmen. Hierdurch erlangt Google Kenntnis darüber, dass über Ihre IP-Adresse unsere Website aufgerufen wurde. Die Nutzung von Google Fonts erfolgt im Interesse einer einheitlichen und ansprechenden Darstellung unseres Online-Auftritts. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art 6 Abs 1 lit f DSGVO dar. Die betreffenden Schriftarten werden von Servern von Google geladen, die sich in der Regel in den USA befinden. Das angemessene Datenschutzniveau wird von Google garantiert („Privacy Shield“-Zertifizierung). Die Google Datenschutzerklärung ist abrufbar unter http://www.google.de/intl/de/policies/privacy/.

12. Kontaktformular

Ihre Angaben inklusive personenbezogener Daten aus unserem Kontaktformular werden zur Bearbeitung Ihrer Anfrage über unseren eigenen Mailserver an uns übermittelt, weiterverarbeitet und bei uns gespeichert. Diese Daten werden nicht weitergegeben. Ohne diese Daten können wir Ihre Anfragen nicht bearbeiten.
Die Datenverarbeitung erfolgt auf Basis der gesetzlichen Bestimmungen des § 96 Abs 3 TKG sowie des Art 6 Abs 1 lit a (Einwilligung) DSGVO. Die Einwilligung erteilen Sie uns mit Absenden der Anfrage an uns.

13. Newsletter

Sie können sich auf unserer Website für unseren Newsletter anmelden. Dabei kommt das Double-Opt-In-Verfahren zur Anwendung. Sie erhalten nach der Anmeldung eine E-Mail, in der Sie um Bestätigung Ihrer Anmeldung ersucht werden. Sie können sich vom Newsletter jederzeit abmelden, indem Sie den Abmeldelink am Ende eines Newsletters anklicken. Der Widerruf der Einwilligung kann auch per Post oder per E-Mail an die unter 1. angeführten Kontaktdaten gerichtet werden.
Für den Versand unseres Newsletters beauftragen wir Auftragsverarbeiter. Diese haben sich zur Einhaltung der geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen uns gegenüber verpflichtet. Es wurde ein Vertrag über die Auftragsverarbeitung gemäß Art 28 DSGVO abgeschlossen.
Die Datenverarbeitung erfolgt auf Basis der gesetzlichen Bestimmungen des § 96 Abs 3 TKG sowie des Art 6 Abs 1 lit a (Einwilligung) DSGVO.

14.Umfrage Betriebsnachfolge

Ihre Angaben inklusive personenbezogener Daten aus dem Formular „Betriebsnachfolge Umfrage“ werden zur Bearbeitung Ihrer Anfrage/Übermittlung des Umfrageergebnisses über an uns übermittelt, weiterverarbeitet und bei uns gespeichert. Diese Daten werden nicht weitergegeben. Zugriff hat nur das Expertenteam Unternehmensnachfolge (JEANNEE Rechtsanwalt GmbH, Intercura Treuhand- und Revisionsgesellschaft m.b.H., Comfit Consult e.U.). Ohne diese Daten können wir Ihre Anfragen nicht bearbeiten bzw Ihnen das Umfrageergebnis nicht übermitteln.
Die Datenverarbeitung erfolgt auf Basis der gesetzlichen Bestimmungen des § 96 Abs 3 TKG sowie des Art 6 Abs 1 lit a (Einwilligung) DSGVO. Die Einwilligung erteilen Sie uns mit Ausfüllen und Absenden des Fragebogens an uns.

15. Ihre Rechte

Als betroffene Person haben Sie – unter Wahrung der rechtsanwaltlichen Verschwiegenheitspflicht – jederzeit das Recht auf Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten sowie ein Recht auf Berichtigung, Datenübertragbarkeit, Widerspruch, Einschränkung der Bearbeitung sowie Löschung (soweit keine Aufbewahrungspflicht besteht).
Insoweit sich Änderungen Ihrer persönlichen Daten ergeben, ersuchen wir um entsprechende Mitteilung.
Sie haben jederzeit das Recht, eine erteilte Einwilligung zur Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten zu widerrufen. Der Widerruf der Einwilligung berührt die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht. Ihre Ersuchen auf Auskunft, Löschung, Berichtigung, Widerspruch und/oder Datenübertragung, im letztgenannten Fall, sofern damit nicht ein unverhältnismäßiger Aufwand verursacht wird, kann an die in Punkt 1. dieser Erklärung angeführte Anschrift der Rechtsanwaltskanzlei per Post oder per E-Mail an datenschutz@toplaw.at gerichtet werden.
Wenn Sie der Auffassung sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns gegen das geltende Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche in einer anderen Weise verletzt worden sind, besteht die Möglichkeit, sich bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu beschweren. In Österreich zuständig ist hierfür die Datenschutzbehörde (Wickenburggasse 8-10, 1080 Wien, E-Mail: dsb@dsb.gv.at).

JEANNEE Rechtsanwalt GmbH